Die Digitalisierung verändert die Welt.

Alles befindet sich im Wandel – und zwar mit einer rasanen Geschwindigkeit. Gerade in solchen Prozessen benötigt man einen Rechtsbeistand, der sich schon heute intensiv mit den juristischen Fragestellungen der Zukunft auseinandersetzt.

SKW Schwarz ist eine unabhängige Kanzlei mit über 300 Mitarbeitenden, über 120 Anwältinnen und Anwälte, vier Standorten und einen gemeinsamen Anspruch: Wir denken weiter. In einer Welt, in der alles in Bewegung ist, braucht es eine Rechtsberatung, die Veränderung als Chance erkennt. Die da weitermacht, wo andere aufhören. Die sich komplexen Themen ebenso leidenschaftlich widmet wie neuen Technologien, neuen Märkten und neuen Herausforderungen. Eine Rechtsberatung, die auf Partnerschaft basiert und nicht nur redet. Sondern etwas bewegt.

Sie finden SKW Schwarz nicht nur in Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg und München, sondern auch in der internationalen Fachpresse. Zum Beispiel in der Handelsblatt-Liste Deutschlands Beste Anwälte 2020 oder im JUVE-Ranking Top50 2020. Obwohl uns diese Bewertungen freuen und motivieren, gibt es etwas, das uns noch wichtiger ist: Ihre Meinung. Denn wir wissen, dass man Vertrauen nicht gewinnen kann. Man muss es sich erarbeiten.

Unsere Geschichte

Im Jahr 1994 schlossen sich das von Prof. Dr. Wolf Schwarz im Jahr 1949 gegründete Münchner Büro und das 1954 gegründete Berliner Büro zur Kanzlei Schwarz Schniewind Kelwing Wicke zusammen. Im Jahr 2003 kam es zu einer weiteren Fusion mit der bereits in den 1930er Jahren gegründeten Frankfurter Kanzlei Westpfahl Rechtsanwälte. Die Sozietät firmierte in dieser Konstellation für einige Jahre als Schwarz Kelwing Wicke Westpfahl. Im April 2010 fusionierte die Kanzlei dann mit der im Jahr 1963 gegründeten Hamburger Kanzlei SES Schlutius Eulitz Schrader. Seit diesem Zusammenschluss firmiert die Kanzlei als SKW Schwarz Rechtsanwälte und beschäftigt heute über 120 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an den Standorten Berlin, Frankfurt, Hamburg und München.

Rechtliche Themen von morgen.

Obwohl wir uns intensiv mit Zukunftsthemen beschäftigen, arbeiten wir täglich mit einer Technik, die es schon sehr lange gibt: Wir hören zu. Wir analysieren und schaffen Klarheit. Wir denken voraus und finden neue Antworten. Wir versuchen das Unmögliche, um das Mögliche zu erreichen. Denn nur so können wir auch Rechtsfragen kompetent beantworten, für die es noch keine Antworten gibt. Dies erfordert Mut und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit als Team. Nicht nur vor Ort, sondern auch mit allen Beteiligten weltweit.

Unsere Fokusthemen

Aspekte unserer Arbeit

Obwohl wir uns intensiv mit Zukunftsthemen beschäftigen, arbeiten wir täglich mit einer Technik, die es schon sehr lange gibt: Wir hören zu. Wir analysieren und schaffen Klarheit. Wir denken voraus und finden neue Antworten. Wir versuchen das Unmögliche, um das Mögliche zu erreichen. Denn nur so können wir auch Rechtsfragen kompetent beantworten, für die es noch keine Antworten gibt. Dies erfordert Mut und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit als Team. Nicht nur vor Ort, sondern auch mit allen Beteiligten weltweit.

Experten finden

Internationale Vernetzung

Als Mitglied von TerraLex sind wir eine international operierende und global vernetzte Kanzlei. Davon profitieren Sie doppelt: Sie erhalten noch mehr Kompetenz und können sich darauf verlassen, dass wir Ihre Interessen überall dort vertreten, wo es erforderlich ist. Schnell, konsequent und erfolgreich. Wir nennen das: Vernetztes Handeln für nachhaltige Ergebnisse. Unsere Mandanten nennen es: Typisch SKW Schwarz!

Mehr zu TerraLex

Legal Tech

Über Digitalisierung reden wir übrigens nicht nur, sondern leben sie. Deshalb haben wir einen eigenen Legal Tech Bereich aufgebaut und unsere Aktivitäten seit 2018 konsequent weiterentwickelt, um Prozesse zu vereinfachen, neue Lösungen anzubieten und kosteneffizienter zu arbeiten.

Mehr zu Legal Tech

News & Events